Wir haben die Leistungsspange erhalten!!!

Wir habens wieder mal geschafft!!! :-)

Bericht des Südkuriers:

Der Nachwuchs löst knifflige Aufgaben: Jugendfeuerwehr Imoos (Ibach und Todtmoos) erkämpft sich die Leistungsspange. Dafür gibt es ein großes Lob der Kommandanten

 

 

Die Jugendabteilungen der Feuerwehren aus Todtmoos und Ibach nahmen vor kurzem an der Prüfung für die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr in Zell im Wiesental mit Erfolg teil. Unter dem Namen Jugendfeuerwehr Imoos (für Ibach und Todtmoos) belegten die neun Teilnehmer, zwei aus Ibach und sieben Todtmooser, den vierten Platz.

Am Start waren acht Teams. Wie der Leiter der Jugendfeuerwehr und stellvertretende Kommandant, Benjamin Ernst, mitteilt, bereiteten sich die Teilnehmer seit Mitte März in 15 anstrengenden Proben auf die Prüfung vor: „Die einzelnen Disziplinen wurden von unseren Jugendlichen souverän gemeistert“, freut sich Benjamin Ernst. Es galt, die strengen Vorgaben in den Disziplinen Löschangriff, 1500 Meter Staffellauf, Kugelstoßen und Schlauchstafette zu erfüllen. Auch ein theoretischer Teil gehörte zur Prüfung.

Ausgebildet wurden die Jugendlichen von Dominik Geiß, Jonas Waßmer, Daniel Böhler und Benjamin Ernst. Zur Prüfung zugelassen waren die Jahrgänge 1997 bis 2000. Da zwei Jungen für die Übergabe der Leistungsspange noch zu jung waren, wurden sie intern mit einem selbst kreierten Abzeichen geehrt. Die Todtmooser Jugendfeuerwehr besteht seit 1991. Seit einigen Jahren hat sich die Jugendabteilung der Feuerwehren aus Ibach und Todtmoos zusammengeschlossen.

Sport, Spiel, Feuerwehr in Todtmoos

Bericht des Südkuriers:

Unter dem Motto „Sport, Spiel, Feuerwehr“ hatten sich rund 350 Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus dem gesamten Landkreis am Sonntag zu einem Wettkampf in Todtmoos eingefunden. Es galt, zwei Rundkurse zu je rund sechs Kilometern mit jeweils sechs Stationen zu bewältigen. Dabei waren feuerwehrspezifisches Können, Geschicklichkeit oder einfach nur Spaß gefragt. Den Sieg trug die Mannschaft Bad Säckingen 2 davon.

Weiterlesen: Sport, Spiel, Feuerwehr in Todtmoos

Unser Video bei dem Projekt "Laufen statt Saufen"

Am 07. April wurden wir per Videobotschaft für das Spiel "Laufen statt Saufen" nomoniert.

Hintergrund dabei ist dabei der Ursprung des Spiels. Dieser liegt dabei einen halben Liter Bier vor laufender Kamera zu trinken und danach drei Personen zu nominieren die dies ebenfalls tun müssen. Per Facebook verbreitete sich dieser "Trend" denkbar schnell.

Um diesem Unsinn trotzdem noch etwas Gutes abgewinnen zu können rief vor geraumer Zeit die erste Jugendfeuerwehr zur Nominierung auf! Doch hierbei zeigen die Jugendlichen eine Übung und den dabei entstehenden Spaß. Für uns gab es kein Zögern dieser, sehr guten, Idee nachzugehen und haben gleich bei der nächsten Probe das folgende Video gedreht.

Vielen Dank an die Jugendfeuerwehr Häusern für die Nominierung, wir nominierten die JFW Bernau, Herrischried und Wehr.

Viel Spaß beim Video!!!

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr

Einblick in den Alltag der Profis hat die Jugendfeuerwehr Todtmoos beim Berufsfeuerwehrtag am vergangenen Wochenende erhalten. Von Samstagmorgen bis Sonntagmittag wurde im Rahmen einer Dauerbereitschaft rund um die Uhr der praxisnahe Einsatz geübt.

Weiterlesen: Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr

1. Platz bei der Lagerolympiade in Bernau

Beim diesjährigen Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr belegten wir den ersten Platz in der Lagerolympiade!!!

Weiterlesen: 1. Platz bei der Lagerolympiade in Bernau

Hauptversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Waldshut

Bericht des Südkuriers:

Todtmoos -  Ehrungen verdienter Mitglieder, Teilwahlen des Gremiums und ein umfangreicher Jahresbericht standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Waldshut am Mittwochabend in der Todtmooser Wehratalhalle. Bürgermeister Herbert Kiefer und Kreisjugendleiter Pattric Grzybek hießen zahlreiche Vertreter verschiedener Jugendfeuerwehren willkommen.

Weiterlesen: Hauptversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Waldshut

Schlittenhunderennen 2013

Das Schlittenhunderennen fand dieses Jahr am 23. und 24. Februar statt.

Weiterlesen: Schlittenhunderennen 2013

Abnahme der Jugendflamme 1

Am Samstag den 15.09.2012 fand bei uns die Abnahme der Jugendflamme Teil 1 auf Gemeindeebene statt.

Weiterlesen: Abnahme der Jugendflamme 1

Herbstprobe der Jugendfeuerwehr Todtmoos und Ibach

Bericht des Südkuriers

 

Übung macht den Meister

 

Jugendfeuerwehren aus Todtmoos und Ibach proben gemeinsam, einen Brand zu löschen und Menschen zu retten

Übung macht den Meister
Abenteuer Feuerwehr. Auch die Mädchen in den Jugendfeuerwehren aus Todtmoos und Ibach waren bei der Herbstabschlussübung mit Begeisterung dabei.

Bericht der Badischen Zeitung

Der Spaß hat Vorrang

 

Bei der Jugendfeuerwehr in Todtmoos sind Jungs und Mädchen gleich stark vertreten.

TODTMOOS. "Der Benni ist da, Ruhe jetzt" – aufmerksam hörten die Mitglieder der Jugendfeuerwehren Todtmoos und Ibach zu, als ihnen Benjamin Ernst, Jugendleiter der Todtmooser Nachwuchswehr, die Aufgaben der Probe erklärte. Alle zwei Wochen treffen sich die Jugendlichen zu den Proben, bei denen ihnen drei Ausbilder all das vermitteln, was sie später im Falle eines Falles können müssen.

Weiterlesen: Bericht der Badischen Zeitung